Die Hochschule für angewandtes Management ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule, die in einem innovativen, semi-virtuellen Format ihren Studierenden eine akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug vermittelt. Mit rund 3.000 Studierenden sind wir die größte private Hochschule Bayerns mit acht Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Hochschule verfügt über die Institutionelle Akkreditierung des Wissenschaftsrats sowie über die Systemakkreditierung des Akkreditierungsrats. Exzellenter Service für unsere Studierenden und Hochschullehre auf anspruchsvollem didaktischem Niveau sind wichtige Bestandteile unseres Konzepts.

Zum Sommersemester 2020 ist am Standort Ismaning bei München in der Fakultät Wirtschaftspsychologie eine

Professur (m/w/d) für Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt auf Markt- und Werbepsychologie

 durch einen geeigneten Kandidaten (m/w/d) mit Stellenumfang von 50%, vorerst befristet auf 2 Jahre, zu besetzen.

Es erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Vertretung der Fakultät in Lehre und Forschung
  • Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie im Bereich Markt- und Werbepsychologie sowie im Branchenfokus Kommunikation und Werbung
  • Abdeckung der wirtschaftspsychologischen Grundlagenfächer
  • Beratung Studierender hinsichtlich Fragen zum Lehrgebiet sowie Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Studiengangs Wirtschaftspsychologie an allen Standorten der Hochschule

Folgende Qualifikationen setzen wir voraus:

  • Sie erfüllen die Einstellungsvoraussetzungen des Art. 7 Bayerisches Hochschulpersonalgesetz (insbesondere Studium der Psychologie, abgeschlossene Promotion und mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung, davon höchstens zwei Jahre im Hochschulumfeld erworben)
  • Ausgewiesene praktische Erfahrung und Expertise im Kontext der Markt- und Werbepsychologie, auch unter dem Aspekt digitaler Strategie und Analyse, der modernen Marktforschung, des Konsumentenverhaltens in der Omnichannel-Welt, Vertrieb
  • Erfahrung in Consumer Neuroscience wünschenswert
  • Bereitschaft, sich aktiv in die anwendungsorientierten Forschungsaktivitäten und die Forschungsschwerpunkte der Fakultät einzubringen, insbesondere in Projekte zu den genannten Lehrgebieten und Akquisition von Drittmitteln
  • Lehrerfahrung an Hochschulen mit hohem Praxisbezug, bevorzugt im Blended Learning Format
  • Ausgeprägte Forschungs- und Methodenkompetenzen
  • Aktive Beteiligung am Transfer zwischen Hochschule und unternehmerischer Praxis
  • Ausgewiesener Teamplayer und interdisziplinärer Arbeitsstil
  • Kommunikationsstärke und Freude an der Lehre sowie Betreuung der Studierenden

Bei Interesse an der ausgeschriebenen Professur schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse/Scheine, beruflicher Werdegang) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums bitte ausschließlich über unser Karriereportal.

Bei konkreten Anfragen antworten Sie bitte auf die Ihnen zugehende Eingangsbestätigung. Alternativ freuen wir uns unter 08084/94877-15 auf Ihren Anruf.

Mehr Informationen zu unserer Hochschule finden Sie unter:

www.fham.de

Hinweis:
Es können lediglich elektronisch eingegangene Bewerbungen berücksichtigt werden. Postalische Bewerbungen können in den Bewerbungsprozess nicht einbezogen werden und werden nicht zurück gesandt. Wir bitten um Verständnis und Berücksichtigung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung